Kundenzufriedenheit

Kundenzufriedenheit

Wir nehmen uns Zeit bei der Fehlersuche, erklären gern.

Versuchen durch allgemeinen Sprachgebrauch Zusammenhänge verschiedenster Baugruppen und deren mögliche Fehlerquellen zu erklären. - Sofern du daran interessiert bist!

Eine Anmerkung wie zB: "Ich schau hier wie ein Schwein ins Uhrwerk" hilft beiden Seiten lange unnütze Erklärungen zu ersparen. Zeit ist Geld, wir können eher wieder für dich an deinem oder den Bussen anderer van360-Kunden produktiv werden.

VAN360 Rückholservice in Zusammenarbeit mit dem ADAC

Kein Kaufpreis, km-Stand, Baujahr oder Fahrzeugmodell gibt Sicherheit von unvorhergesehenen Reparaturen oder Sonnenuntergängen am Standstreifen verschont zu bleiben.


Keine Werkstatt/ deren Mitarbeiter haben den heiligen Schein zusätzlich zu den Röntgenaugen und seherischen Fahigkeiten.

Einzig der Umgang mit den Kunden und deren Fahrzeugen unterscheidet!

WIR BRAUCHEN EINEN TERMIN! Ungeteilte Aufmerksamkeit bei der Arbeit am Kundenfahrzeug und der Hinweis auf den zu erwartenden Defekt vermeiden Sonnenuntergänge auf dem Standstreifen. Wir sind ein kleines Unternehmen mit wenigen Mitarbeiten und vielen Kundenanfragen, ganz nebenbei richten wir auch noch VW Busse - wir müssen wissen wann Sie kommen, Sie sollen nicht das Gefühl haben, das wir Sie nicht gerne bei uns haben, also wollen wir uns auf Sie einrichten und Zeit für Sie haben. Sie haben keinen Termin, können keinen einrichten? Dann ist es für alle Beteiligten unangenehm. Sie schnein so bei uns rein, weil Wir flexibel sein sollen, Ihren Auftrag ja unbedingt brauchen. Dann schaffen wir unseren nächsten Termin nicht, was denken Sie wie ungehalten ein Kunde schaut, der einen Termin hat und dann schneit ein anderer Kunde herein, der vielleicht einen Syncro fährt oder einen T5? Es ist nicht die Fahrzeugklasse, es ist nicht der Fahrzeugpreis, kein Auftrag ist wichtiger wie jeder andere auch. Bitte halten Sie sich an unsere Vorgaben und - den haben Sie schon im kindergarten gehört - behandeln Ihren Gegenüber so, wie Sie es auch gerne hätten.

Kein Termin ist immer eine unangenehme Situation, wir haben viele Reparaturen, Anfragen/ Beratungen, Restaurationen, Anlieferungen von Liegenbleibern/ Ersatzteilen und hat auch die Ruhephasen der Mitarbeiter zu administrieren. Sie möchten doch nicht das Gefühl haben zu stören? Sie stehen doch im Mittelpunkt? Genau, alle nach der Reihe, einer nach dem anderen, wie auf der Behörde eben. Feierabend ist Feierabend und Frühstück ist Frühstück, selbst wenn Sie mit der Raumfähre schon 12 Lichtjahre unterwegs waren, wir sind auch nur Menschen.

Ihre Anfrage aus dem Alltag -

Hallo VAN's, ich werde auf Eurem Fest "zuparken Festival" vorbei schaun, schon lange trage ich mich mit dem Gedanken meinen Bus mal restauriern zu lassen, ob Ihr Euch den Bus mal auf dem Fest anschauen könnt?

Ich denke es sollte kein Problem sein sich den Bus mal "anzuschaun" - wenn Du jedoch möchtest, das wir kalkulieren, was Dich zu erwarten hat hinsichtlich herrichtung Deines VW Busses, dann wirst Du um einen Termin bei uns nicht drum herum kommen - ich kann nicht im vorbeigehn, die Instandsetzung der Karosserie kalkulieren, wenn gleich dievon Dir übermittelten Bilder/ so weit sie aktuell sind, nicht den schlechtesten Eindruck vom Bus vermitteln.

Also - das blöde ist - Du sagst zur Werkstatt: "ein Rad macht Geräusche" und jede Werkstatt wird den Fehler finden - eben den und diesen von Dir beschriebenen Fehler suchen, finden und abstellen. Mit etwas "Glück" wird das Rad dann nach verlassen der Werkstatt, bei der ersten lang ersehnten Ausfahrt einen Plattfuss haben, wo viell gerade das Radlager, ob der erzeugten Geräuschkulisse erneuert wurde. Nur mal so als Beispiel - n doofes Beispiel!

Du schreibst Restaurierung, viell sind nur zwei Bleche einzuschweissen? Viell ist es wirklich eine Aufwendige Arbeit? Umfangreicher als zwei Bleche...viell werden zwei Monate aus der Instandsetzung deines VW Busses? Du möchtest von uns in einem Angebot detailliert offen gelegt haben, was Dich zu erwarten hat - ein Angebot - keine Nachforderungen...Nach Möglichkeit.

Wir möchten uns im Gegenzug von Deinem Bus einen Eindruck machen, um Dir ein ordentliches Angebot unterbreiten zu können. Ich übertreib jetzt mal - viell ist es Dein Bus nicht Wert restauriert zu werden, weil es zu viel Geld verschlingen würde?! Der Motor und das Getriebe eigentlich mal Service benötigen würden - Und Du sagst ...mir egal was Ihr sagt - ich will das Ihr das macht was ich will, koste es was es wolle.

Um eben einen ordentichen Eindruck von Deinem VW Bus zu erhalten, führt an nem Besuch in unserer Werkstätte kein Weg dran vorbei...im wahrsten Sinne des Wortes nur durch!

Ansonsten wird wie in vielen Fällen aus unerfüllter Hoffnung  - Entäuschung. Ich keine Zeit auf m zuparken, du denkst wir habens nicht nötig - ich sehr mir den Bus flüchtig an und sag, jo is super, euro 500 und du bist ganz weit vorne...du denkst, was für n penner, das kann der nich ernst meinen - da is viel mehr...verstehste?

Selbst wenn Dein Bus bei uns im Service langjährig bekannt wäre, würden wir sagen - pass auf, wann hast Zeit/ wann haben wir Zeit - Termin! Eine Stunde Begutachtug zu Thema der Kundenvorgabe und Gesamteindruck machen. Dann dauert es ein, zwei Tage und Du bekommst nen Anschlag/ Kostenvoranschlag. Dann gehts weiter - Abstimmung...Verhandlungen, Zeitplan, Zeitfenster - Bus abgeben. In der vereinbarten Zeit nicht fertig werden/ wie immer - ist eben Restauration und nicht exakt planbar...aber dann irgendwann - TOLLLLL! Ganze Arbeit geleistet, ordentlich konserviert...wird ein paar Jahre länger halten, als die bisherigen Lösungen....und glücklich wieder abfahn!